Engelberg: Nachtwanderung zum Restaurant Flühmatt

Feb 15, 2016 | Allgemein, Luzern, Vierwaldstättersee |

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen? So oder so ähnlich lautet das Motto unserer Nachtwanderung zum Restaurant Flühmatt in Engelberg, im Schweizer Kanton Obwalden. Nach einem herrlichen Tag auf der Piste haben wir immer noch nicht genug vom Schnee und wollen am Abend durch das frische Weiß in Richtung Restaurant stapfen. Los geht es am Kloster Engelberg, von dort aus laufen wir etwas mehr als eine Stunde zum Gasthof, der sich auf 1.300 Metern Höhe befindet. Der Weg lohnt sich – wir haben eine tolle Aussicht auf die Lichter der Stadt und die schneebedeckte Winterlandschaft.

Der urige Gasthof Flühmatt mit Geweihen an den Wänden und klassischen Karo-Vorhängen ist beliebt für seine Schweizer Älplermagronen (Kartoffeln, Pasta und Zwiebeln mit Käse überbacken) – das können wir nur bestätigen.
Neben der Spezialität des Hauses gibt es natürlich auch weitere Schweizer Klassiker, wie etwa Käsefondue.

Übrigens: Wer nicht den ganzen Weg laufen möchte, kann mit der Luftseilbahn bis zur Station Ristes fahren und eine kurze Variante der Nachtwanderung antreten. Von der Seilbahn-Station aus sind es noch ca. 30 Geh-Minuten zum Restaurant.

Adresse: Flühmatt, 6390 Engelberg, Tel. +41 41 637 16 60
Öffnungszeiten: täglich, außer mittwochs

Mehr Tipps für Ihren Urlaub in der Region Luzern-Vierwaldstättersee: http://schweiz.merian.de/luzern-winterurlaub-vierwaldtstaettersee

Laura Hinrichsen

Zwei Wochen, zwei Mädels - und jede Menge Action. Wenn Laura Hinrichsen und ihre beste Freundin ihren jährlichen Winter-Urlaub verbringen, steht für sie das Skifahren ganz oben auf der Wunschliste. Dicht gefolgt von gemütlichen Abenden mit leckerem Essen und Wellness. Unterwegs waren die beiden in Luzern-Vierwaldstättersee.

Reiseverlauf

Schneeinfos Luzern

Powered by:

Webcam

Kommentare

Kommentare

Share This