Skigebiet Melchsee-Frutt

Dez 1, 2015 | Allgemein, Luzern, Vierwaldstättersee |

32 Pistenkilometer warten im Skigebiet Melchsee-Frutt in der Zentralschweiz zwischen 1.080 und 2.255 Metern über dem Meer auf uns. In den Gebieten Balmeregg, Bonistock und Erzegg sind sowohl für Anfänger als auch für Profis die richtigen Pisten dabei.
Die Freestyler und Mutigen unter uns zieht es in den fruttpark und selbst für die Kleinsten ist gesorgt: Schneespaß im kostenlosen Fruttiland mit Schneekarussell und Spielbereich. Erste Ski-Versuche kann der Nachwuchs beim Kinderskilift wagen, inklusive Motivation vom Maskottchen auf zwei Brettern.

Unser persönliches Highlight im Skigebiet Melchsee-Frutt: Die geführte Schneeschuhwanderung. Was zunächst nach purer Anstrengung klingt, entpuppt sich als Auftanken für die Seele mit traumhaftem Blick auf eine unberührte Landschaft. Beim gleichmäßigen Stapfen durch den frischen Schnee fühlt es sich an, als wären wir die Ersten, die diese herrliche Gegend entdecken dürfen – bei schönem Wetter absolut empfehlenswert. Die Ausrüstung für eine Schneeschuhwanderung – mit oder ohne Guide – ist bei der Ski- und Snowboardschule Melchsee-Frutt buchbar, ab ca. 37 Euro p. P. (Reservierungen unter Tel. +41 41 669 11 77 ).

Kein Ski- und Snowboard-Fan? Wie wäre es mit einer Schlitteltour auf der längsten Schlittelbahn der Zentralschweiz? Halbtages-Pässe für das Schlittel-Vergnügen gibt es ab ca. 27 Euro pro Person, Nachtschlitteln ab ca. 17 Euro p. P. – Reservierung am Vortag wird empfohlen (unter Tel. +41 41 669 70 60).

Webcam

Laura Hinrichsen

Zwei Wochen, zwei Mädels - und jede Menge Action. Wenn Laura Hinrichsen und ihre beste Freundin ihren jährlichen Winter-Urlaub verbringen, steht für sie das Skifahren ganz oben auf der Wunschliste. Dicht gefolgt von gemütlichen Abenden mit leckerem Essen und Wellness. Unterwegs waren die beiden in Luzern-Vierwaldstättersee.

Reiseverlauf

Schneeinfos Luzern

Powered by:

Kommentare

Kommentare

Share This