Tobogganing Park in Leysin

Feb 8, 2016 | Allgemein, Berner Oberland, restliche Schweiz |

Keine Lust auf Skifahren? Wie wäre es dann mit einer Runde „Snowtubing“? Im Tobogganing Park in Leysin in der Schweiz düst man auf runden Luftkissen – ähnlich wie in einer Bobbahn – die Piste herunter. Gestartet wird auf einem rund fünf Meter hohem Turm, Besucher haben die Wahl zwischen mehreren Schneekanälen von 100 bis 300 Metern Länge. Für die Wagemutigsten steht eine Bahn mit einer 360 Grad-Kurve bereit – einem Looping. Absolutes Highlight ist die Strecke mit Sprungschanze. Hier landen Sie nach einem kurzen Flug durch die Luft sanft auf einem Luftkissen, dem Big Air Bag. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Pisten sind gut gekennzeichnet – beginnend von „einfach“ (blau) über „mittel” (rot) bis „schwer” (schwarz). Kinder müssen auf den Abfahrtsspaß nicht verzichten, für sie steht eine Minipiste bereit.

Die Idee zu den Snowtubing-Pisten im Tobogganing Park hatte der Schweizer Olympiamedaillengewinner und Weltmeister im Bobfahren Silvio Giobellina. Die Öffnungszeiten, detaillierte Sicherheitshinweise und Preise findet man hier: http://www.leysin.ch/de/Tobogganingpark_de.

 

 

Antje Polzer

Für die beiden Hamburger Antje und Thomas Polzer ist der Urlaub erst perfekt, wenn sie viel von einem Land gesehen haben. Sie legen Wert auf eine Mischung aus sportlichen Aktivitäten, gutem Essen und entspannen gerne mal am Abend in einem ansprechenden Spa.

Reiseverlauf

Schneeinfos

Powered by:

Kommentare

Kommentare

Share This